Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G

Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G
Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G
Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G
Vorschau: Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G
Vorschau: Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G
Vorschau: Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G
4.130,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe:

Preisanfrage stellen

Nachlass: (entspricht )
Originalpreis: 4.130,00 €

Ihre Anfrage wurde verschickt!

Bitte geben Sie uns einen Werktag Zeit, Ihre Preisanfrage zu bearbeiten.
Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

14 Werktage

Farbe: Gold
Kollektion: Chesterfield
Marke: Schmuckwerk
Material: Gelbgold
Schmuckart: Ring
Steinart: Süsswasserperle
Steinfarbe: weiß
AT23067_50

"Dieser Ring ist einzigartig mit seinem schönen, klassischen Muster."

Ring Schmuckwerk Chesterfield Gelbgold KR2011/G
Chesterfield Sofas und Sessel sind ein Symbol für englischen Stil und traditionelle britische Handwerkskunst. Das typische Muster hat Markus Schmidt zur Chesterfield-Kollektion inspiriert. Die Schmuckstücke sind zwar nicht so weich wie englische Sitzmöbel, aber genau so zeitlos schön und mindestens ebenso langlebig.

AUSFÜHRUNG:
Material: Gelbgold 750/-
Besatz: 30 Süßwasserperlen
Schmuckwerk

Die Manufaktur Schmuckwerk sitzt im rheinischen Ratingen und hat es sich zum Ziel gesetzt, ideenreiche Schmuckstücke zu entwerfen, an denen die Trägerin Jahrzehnte Freude hat. Das schafft man durch klares, zeitloses Design und höchste Qualität. Bei Schmuckwerk ist alles Handarbeit, es sei denn, die Qualität lässt sich durch den Einsatz modernster Technik noch verbessern. So entstehen moderne Klassiker.

Die Ermittlung einer Ringgröße ist nicht immer ganz einfach, da die menschliche Hand sich im Laufe des Tages je nach Witterung und körperlichem Zustand permanent verändert. Das Maß, welches die Juwelier verwenden, ist der so genannte Innenumfang eines Ringes. Dies ist das genaueste Maß, aber leider mich herkömmlichen Mitteln und ohne ein spezielles Werkzeug kaum präzise zu ermitteln.

Wir haben uns daher ein paar Methoden überlegt, mit deren Hilfe Sie die Größe Ihres Wunschringes ziemlich präzise bestimmen können.

1. Ringgrößentabelle

Messen Sie anhand eines vorhandenen Ringes den Innendurchmesser und vergleichen Sie ihn mit den folgenden Maßen:

Durchmesser 15,9 mm => Bestellgröße 50
Durchmesser 16,2 mm => Bestellgröße 51
Durchmesser 16,5 mm => Bestellgröße 52
Durchmesser 16,8 mm => Bestellgröße 53
Durchmesser 17,2 mm => Bestellgröße 54
Durchmesser 17,5 mm => Bestellgröße 55
Durchmesser 17,8 mm / 56
Durchmesser 18,0 mm / 57
Durchmesser 18,4 mm / 58
Durchmesser 18,8 mm / 59
Durchmesser 19,1 mm / 60
Durchmesser 19,4 mm / 61
Durchmesser 19,7 mm / 62
Durchmesser 20,0 mm / 63
Durchmesser 20,3 mm / 64

2. Schablone zur Ermittlung Ihrer Ringgröße

Laden Sie hier eine Schablone zur Ermittlung der Ringgröße herunter (PDF). Drucken Sie diese Seite im Querformat auf DIN A4 Papier aus. Wählen Sie unter den Seiteneinstellungen keine Druckanpassung, sodass die Seite in der Originalgröße gedruckt wird.

Die Linie in der oberen rechten Ecke muss genau 10 cm lang sein.

Entweder: Legen Sie den vorhandenen Ring auf die Kreise und vergleichen Sie. Die Außenlinie muss innerhalb des Ringes erkennbar sein.

Oder: Falten Sie das Blatt an der gestrichelten Linie in der Mitte der Kreise und schneiden Sie die Halbkreise an der Außenlinie aus. Prüfen Sie nun, welche Größe an Ihren Finger passt. Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, dass das Material des Ringes sich anders verhält als das Papier der Schablone.

3. Ringmaß

Sehr gerne und kostenlos senden wir Ihnen ein kleines Ringmaß, mit dem Sie unproblematisch den für Ihren Finger richtigen Innenumfang des Ringes ermitteln können. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Email.

❤︎

Lassen Sie diesen Ring an Ihrem Finger ein wohliges Zuhause finden!

Auf einem alten Sofa in einem noch älteren Hotel in Mittel-England sitzend, hatte Markus Schmidt die Idee zu diesem einzigartigen Schmuckstück. fasziniert von der Optik, wie die Knöpfe das Leder des Sofas spannten, entwickelte Markus Schmidt das Design für den „Chesterfield-Ring“. Bei Schmuckwerk spannen nun Perlen oder Brillanten das Edelmetall und schaffen einen außergewöhnlichen Kontrast zwischen der weichen Optik und dem harten Metall. Viel Spaß beim Probesitzen.

Durch Anordnung der "Knöpfe" entsteht ein wunderschöne Symmetrie. Der Ring weckt Erinnerungen an Geborgenheit und Gemütlichkeit.

Kollektion ansehen »