Exklusiver Silberschmuck von Lapponia Finnland
Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lapponia Collier / Halskette Silber Nile 663872 Collier 'Nile'
820,00 € *
Lapponia Collier / Halskette Traces Silber 663891 Collier 'Traces'
760,00 € *
Lapponia Ohrstecker Joy Silber CHK 672770 Ohrringe 'Joy'
170,00 € *
Lapponia Ring Kauris Silber 650161 Ring 'Kauris'
235,00 € *
Lapponia Ring Claudem ZP 650773 Ring Claudem
235,00 € *
Lapponia Collier / Halskette Hespera Silber ZP 660087 Collier Hespera
395,00 € *

Expertise seit 1897
Juwelier in 4. Generation

Telefonische Fachberatung
+49 2131 31652-0

Käuferschutz bis 20.000€
Sicher über Trusted Shops

Expertise seit 1897

Fachberatung
+49 2131 31652-0

Käuferschutz bis 20.000€

Lapponia Collier / Halskette Tango Silber ZP 660143 Collier Tango
470,00 € *
Lapponia Collier / Halskette Ibis Silber ZP 660181 Collier Ibis
700,00 € *
Lapponia Collier Apache Silber BW 663097 Collier Apache
2.110,00 € *
Lapponia Collier Origami Silber 127 ZP 663127 Collier Origami
1.120,00 € *
Lapponia Halskette Arieta Silber ZP 663849 Collier Arieta
540,00 € *
Lapponia Armband Agena Silber ZP 667205 Armband Agena
520,00 € *
1 von 3

Lapponia Silberschmuck

Silberschmuck von der finnischen Manufaktur Lapponia ist sehr eindrucksvoll und das gleich aus mehreren Gründen. Zum einen, weil alle Schmuckstücke von weltbekannten Designern, wie Björn Weckström, Martin Bergström, Zoltan Popovits und vielen anderen entworfen wurden. Zum anderen, weil fast alle Ringe, Colliers, Ohrschmuck und Armbänder in einem winterweißen 925er Silber handgefertigt werden. Besonders hierbei: Lapponia verwendet das kostbare Edelmetall zu 70 % in recycelter Form, da den Finnen die Umwelt sehr wichtig ist und sie daher besonderen Wert auf eine nachhaltige Produktion legen. Die restlichen 30 % des Silbers stammen aus nordischen Bergwerken. Sogar das Abwasser der Produktion wird gesammelt und geklärt, um die Auswirkungen für die Umwelt gering zu halten. Das Edelmetall wird mit 925 Teilen Silber und 75 Teilen Kupfer hergestellt, damit es formbeständig bleibt.

In Zusammenarbeit mit den erfahrenen Silberschmieden von Lapponia entstehen dann, in einer Symbiose aus traditioneller Handwerkskunst und moderner Technik, eindrucksvolle Ringe, Armreifen, Colliers und Ohrschmuck. Dabei wird das Silber in ein helles Winterweiß verwandelt und man fragt sich unwillkürlich, warum das so ist.
Die Antwort liegt in der Inspiration der Künstler. Alle haben sich an der größten Designerin überhaupt orientiert, an Mutter Natur. Was lag wohl näher, wenn man für die finnische Manufaktur Lapponia Schmuck entwirft, als die Schönheit skandinavischer Winterlandschaften verewigen zu wollen?

Björn Weckström, der bekannteste und prägendste Designer Lapponias, hat das zum Beispiel in seinem Armband Mondbrücke getan. Die kantigen Elemente werden zu einem anschmiegsamen Ganzen verbunden und die Oberflächen erinnern an bizarre Eis- oder Mondlandschaften. Aus der Kollektion von Björn Weckström sticht besonders die filigran anmutende Collier Nile, die dezenten Ohrstecker Fylgia und das kantige Armband Labyrinth hervor. Beim Collier Nile zeigen die Oberflächen die feinen Linien der am Nil beheimateten Papyruspflanze. Mit er mit der Verwendung des winterweißen Silbers schlägt Weckström den Bogen zu finnischem Eis und Schnee. Die Ohrstecker Fylgia erinnert entfernt an die Gestalt des Geistwesens der nordischen Mythologie, die dem schlichten Schmuckstück seinen Namen gab. Das Armband Labyrinth überzeugt trotz seines Namens mit einem klaren und geradlinigem Design.

Die niederländische Designerin Lisbeth Busman erinnert mit ihrem Collier und ihrem Ohrschmuck aus der Serie Amethyst an den markanten Schmuckstein in ungeschliffener Form. Bricht man eine solchen Quarz auf, präsentieren sich die Edelsteine in einer matten und nur an den Kanten glänzenden Form, gerade so, als wären sie mit einem Eishauch überzogen. Aus dieser Serie sind die schlichten Ohrhänger Frozen Amethyst und die wundervolle Halskette Frozen Amethyst beliebt.

Der Schwede Martin Bergström allerdings hat den Winter ins Dunkel gelegt. Seine Faszination für den mystischen Mond hat die beeindruckende Kollektion Kuu ins Leben gerufen. Dunkel, in geschwärztem Silber präsentieren sich die Eislandschaften und nur dort, wo der Mond hinleuchtet zeigen sie sich hell silbrig. Lassen Sie sich begeistern von dem beeindruckenden Collier Kuu oder den unvergleichlichen Ohrsteckern Kuu.

Welches Schmuckstück wird Sie begeistern?

Über die Manufaktur Lapponia

Die markanten Formen des außergewöhnlich schönen Schmucks von Lapponia erinnern an die winterliche Landschaft Finnlands, wo das Unternehmen seinen Sitz hat. Unterstrichen wird das nordische Flair bei einigen Accessoires von elegantem, kühlem Silber, dessen Glanz an den ersten Schnee auf den Bergen erinnert. Die ausdrucksstarken Designs der Schmuckwerke machen die Kollektionen der finnischen Manufaktur zu tragbaren Mini-Kunstwerken, die durch ihre atemberaubende Schönheit und Einzigartigkeit begeistern. Renommierte Designer entwerfen die herrlichen Schmuckstücke mit Liebe zum Detail und faszinieren mit ihren Kreationen so sehr, dass das Unternehmen weltweite Berühmtheit erlangte. Entdecken Sie den berühmten Halsschmuck der Prinzessin und weitere exquisite Schmuckstücke der Manufaktur in unserem erlesenen Sortiment!

Wussten Sie, dass Lapponia nicht nur für ausgefallene und ganz besondere Schmuckstücke, sondern auch für Nachhaltigkeit steht? In der finnischen Manufaktur im wunderbaren Helsinki werden fast nur recycelte Edelmetalle für die Anfertigung der edlen Accessoires verwendet. Der Rest stammt aus nordischen Minen, um die Umwelt so sehr zu schützen, wie möglich. Denn die namhaften Designer des Hauses, die für die Entwürfe der sensationellen Schmuckwerke verantwortlich sind, werden von ebendieser inspiriert. Dass jedes Schmuckstück ein nachhaltiges, handgefertigtes Unikat ist, macht Lapponia zu einer besonderen Manufaktur.

Zuletzt angesehen