Die J12 von CHANEL in 12 Kapiteln | Badort Marken | Magazin | Juwelier Badort
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
3 % Rabatt auf erste Bestellung & weitere Vorteile sichern!

Die J12 von CHANEL in 12 Kapiteln

Die im Jahr 2000 herausgebrachte J12 wurde zu einer Ikone unter den CHANEL Uhren. Hinter den schlanken Linien verbergen sich unvergleichliche technische Komplexität und beispiellose Expertise in der Uhrmacherei. Vom Ursprung bis zum Design, von der extrem widerstandsfähigen Keramik zum von der offiziellen Schweizer Chronometerprüfstelle zertifizierten Uhrwerk, von der perfekt klingenden Lünette bis zur Gangreserve – entdecken Sie die Geheimnisse der Herstellung dieser emblematischen Uhr des Hauses in 12 Kapiteln 

Kapitel 1/12
DOPPELTE STAATSBÜRGERSCHAFT

Entwickelt in Paris, Place Vendôme. Hergestellt in La Chaux-de-Fonds, Schweiz.
Präzise Linien, grafische Perfektion, herausragende Technologie. Die J12 wurde in Paris vom Studio für Uhrenkreation an der Place Vendôme entworfen und anschließend von der CHANEL Manufaktur in La Chaux-de-Fonds, der Wiege der Schweizer Uhrmacherei, gefertigt und montiert.

 

Kapitel 2/12
DAS VERFLIXTE 7. JAHR

Die erste J12 wurde im Jahr 2000 von Jacques Helleu nach 7 Jahren Forschungsarbeit herausgegeben. Sieben Jahre Vorbereitung: die Zeit, die Jacques Helleu, der damalige künstlerische Leiter von CHANEL, brauchte, um die erste J12 zu entwerfen. Inspiriert von den schlanken Linien von Rennwagen und den Rennjachten des America's Cup steht sie für einen Stil in Bewegung, den CHANEL Stil. Grafisch, sportlich, ausdauernd, die J12 revolutionierte die Welt der Uhrmacherei und wurde von ihrer Einführung an zu einer Ikone des 21. Jahrhunderts.

 

Kapitel 3/12
DAMALS. UND NEU INTERPRETIERT FÜR HEUTE.

Arnaud Chastaingt verfolgte unermüdlich seine Ideen zur Neugestaltung der J12.

Über 20 Jahre später erfand Arnaud Chastaingt, der Leiter des Studios für Uhrenkreation von CHANEL, die J12 neu, ohne ihre Identität zu verändern. Mit zusätzlichen raffinierten Details und dem exklusiv für CHANEL hergestellten Automatikwerk wurde die J12 grundlegend verändert und bleibt sich dabei selbst treu. In einem grafischeren Stil wird ihre Erscheinung leichter. Stets in Bewegung überdauert sie die Zeit.

 

Kapitel 4/12
DER ENTWURF

500 verschiedene 3D-Ansichten braucht es für eine J12.

Die Zeichnungen des CHANEL Studios für Uhrenkreation werden von Experten genau untersucht, um sicherzustellen, dass sie internationalen Standards entsprechen und die Realisierbarkeit gewährleistet ist. Anschließend werden sie als Ganzes modelliert. Ein 3D-Modell des Stücks wird angefertigt, das von den Abmessungen bis zum letzten Schliff alles zeigt. 500 Pläne sind erforderlich, um die Ästhetik, die Rundungen, das Design, die Form und die Ergonomie im Detail darzustellen.

 

Kapitel 5/12
SCHÖNHEIT ENTSTEHT BEI ÜBER 1300 °

Aus einem ultrahocherhitzten Pulver entsteht seidige Keramik, siebenmal härter als Stahl. Ob in Schwarz oder Weiß, die Keramik der J12 ist das Ergebnis strenger, einzig von CHANEL Experten durchgeführter Herstellungsschritte. Auf 1300 °C erhitzt erhält sie ihre unvergleichliche Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer und Abnutzung. Durch die anschließende sorgfältige Politur mit Diamantpulver erhält die Keramik eine glatte, seidige Oberfläche. Komfortabel, leicht und langlebig – ein herausragendes Material.

  

Kapitel 6/12
DIE GROSSE ENTHÜLLUNG

2019 enthüllte Arnaud Chastaingt die Präzision des Kalibers 12.1 und machte diese sichtbar. Die Gestaltung des Kalibers 12.1 nahm 6 Jahre in Anspruch. Dieses leistungsstarke und widerstandsfähige, exklusiv für CHANEL gefertigte und von der offiziellen Schweizer Chronometerprüfstelle zertifizierte Uhrwerk ist durch den Saphirglasboden zu sehen. Die Quintessenz des Savoir-faire von CHANEL.

 

Kapitel 7/12
191

Das Kaliber 12.1 besteht aus 191 Teilen.

Das Kaliber 12.1 ist ein wahres mechanisches Meisterwerk, das die kreative Kühnheit, Innovation, Präzision und Handwerkskunst des Hauses in Szene setzt. Das 191. Bauteil, die Schwungmasse, wurde von Arnaud Chastaingt, dem Leiter des Studios für Uhrenkreation von CHANEL, vollständig neu gestaltet. Ein Kunstwerk in einem perfekten Kreis.

 

Kapitel 8/12
70 STUNDEN SCHLAF

Das chronometerzertifizierte Kaliber 12.1 besitzt eine Gangreserve von bis zu 70 Stunden. Die Bewegungen des Handgelenks liefern Energie, die für das Funktionieren der Uhr erforderlich ist. Wird die Uhr nicht getragen, verfügt das Uhrwerk über eine Batterielebensdauer von 70 Stunden.

 

Kapitel 9/12
DIE UHR AUS 100 HÄNDEN

Bei der Herstellung geht eine J12 durch die Hände von 50 Experten.

Der Fertigung der J12 erfordert extreme Präzision und bedarf vom Entwurf bis zur Fertigstellung die Beteiligung von 50 erfahrenen Uhrmachern. Ein beispielloses Savoir-faire für eine einzigartige Kreation.

 

Kapitel 10/12
IN DER TIEFE

Für den Fall der Fälle: Die J12 hält dem Druck in bis zu 200 Metern Tiefe stand.

Die J12 besticht mit einem starken sportlichen Stil. Für eine unfehlbare Wasserdichtigkeit ist die Uhr mit einer verschraubten Krone ausgestattet und wird Tests unterzogen, die die Druckverhältnisse in einer Tiefe von 200 Metern simulieren. Eine extreme Leistung für eine unzerstörbare Uhr.

 

Kapitel 11/12
KLANGVOLL

Bis der einzigartige Klang für die Lünette der J12 gefunden war, wurde stundenlang experimentiert.

Speziell von Arnaud Chastaingt, dem Leiter des Studios für Uhrenkreation von CHANEL, definiert, ist der Klang der J12 sanft, leicht und leise. Der Klang von CHANEL.

 

Kapitel 12/12
EIN LETZTER BLICK

Jede J12 wird gewissenhaft kontrolliert, bevor sie sorgfältig von Hand verpackt und dann liebevoll ausgepackt wird. Die J12 wird bei jedem Fertigungsschritt geprüft. Ein letztes Mal, bevor sie mit größter Sorgfalt in ihre Box platziert wird. Insgesamt durchläuft die Uhr 100 Prüfungen, bevor sie als dem Qualitätsanspruch von CHANEL entsprechend erklärt wird.

 

DIE IKONISCHE J12

Entdecken Sie die J12 Uhr, eine Ikone der Uhrmacherkunst. Die J12 Uhr wurde mit dem Kaliber 12.1 ausgestattet, einem exklusiven Manufaktur-Automatikwerk von CHANEL. Stilvolle Eleganz im Inneren, die von außen sichtbar wird.